Luftkissen Rasenmäher Test

Black & Decker BEMWH551 Luftkissenmäher, 1200 W

Black & Decker BEMWH551 Luftkissenmäher, 1200 W (Werbung) => Angebote bei: Amazon

Luftkissenmäher sind eine besondere Art von Rasenmähern, die durch ein Gebläse ein Luftkissen erzeugen, das die Maschine vom Boden abheben lässt. Dadurch können sie leichter und wendiger als herkömmliche Rasenmäher sein und eignen sich besonders gut für kleine und verwinkelte Rasenflächen sowie für Flächen in Hanglagen.

Wie funktionieren Luftkissenmäher?

Die Funktionsweise von Luftkissen Rasenmähern ist relativ einfach. Der Motor treibt ein Gebläse an, das einen Luftstrom unterhalb des Mähers erzeugt. Dieser Luftstrom wird in dem speziell geformten Gehäuse gefangen gehalten und lässt die Maschine vom Boden abheben. Die Luft entweicht schließlich seitlich am Gehäuse, während das sichelförmige Mähwerk den Rasen schneidet.

Welche Luftkissen-Rasenmäher sind am besten?

Die Auswahl von Luftkissen Rasenmähern hängt von den persönlichen Bedürfnissen und dem Budget ab. Es gibt verschiedene Hersteller von Luftkissen Rasenmähern, die unterschiedliche Modelle anbieten. Einige der besten Hersteller sind:

Flymo Luftkissenmäher Hover Mower

Flymo TurboLite 250 elektrischer Luftkissenrasenmäher, 1400 W, 25 cm Schnittbreite, beidseitige Griffe, zusammenfaltbar

Flymo TurboLite 250 elektrischer Luftkissenrasenmäher, 1400 W, 25 cm Schnittbreite, beidseitige Griffe, zusammenfaltbar (Werbung) => Angebote bei: Amazon 

Flymo ist ein britischer Hersteller, der als einer der Pioniere der Luftkissen Rasenmäher gilt. Er bietet verschiedene Modelle mit Elektro- oder Benzinmotor an, die sich in der Schnittbreite, der Leistung und dem Preis unterscheiden. Zum Beispiel kostet der Flymo Turbo 400 etwa 78 Euro und hat eine Schnittbreite von 40 cm2.

STIGA Akku Luftkissen Rasenmäher

STIGA Akku Rasenmäher auf Luftkissen Aero 132e

STIGA Akku Rasenmäher auf Luftkissen Aero 132e (Werbung) => Angebote bei: Amazon | OTTO | Hagebau|

Sie suchen einen Rasenmäher, der leicht, leise und kabellos ist? Dann ist der STIGA Akku Rasenmäher auf Luftkissen Aero 132e Kit genau das Richtige für Sie. Dieser innovative Mäher schwebt über den Rasen und schneidet ihn präzise und schonend mit einem leistungsstarken 750-W-Motor. Er eignet sich besonders für kleine und verwinkelte Rasenflächen sowie für Hänge. Mit zwei 20-V-Akkus können Sie bis zu 100 m² Rasen mit einer Ladung mähen. Die Akkus sind auch mit anderen Gartengeräten der STIGA Serie kompatibel. Der Mäher ist einfach zu bedienen, zu reinigen und zu verstauen. Er hat ein schlagfestes und korrosionsfreies Kunststoffgehäuse und eine Mulchfunktion, die den Rasen natürlich düngt. Entdecken Sie den ersten Akku-Luftkissenmäher von STIGA und erleben Sie eine neue Art des Rasenmähens.

Toro Benzin Schwebe Rasenmäher

Toro ist ein amerikanischer Hersteller, der Benzin-Luftkissen Rasenmäher anbietet. Er zeichnet sich durch seine robuste Bauweise und seine hohe Qualität aus. Zum Beispiel hat der Toro HoverPro 550 eine Schnittbreite von 53 cm und kostet etwa 900 Euro.

Husqvarna Benzin-Luftkissen Rasenmäher:

Ein schwedischer Hersteller, der vor allem für seine Benzin-Luftkissen Rasenmäher bekannt ist. Er bietet Modelle mit hoher Leistung und Schnittbreite an, die sich für größere Flächen eignen. Zum Beispiel hat der Husqvarna GX 560 eine Schnittbreite von 50,5 cm und kostet etwa 800 Euro. Husqvarna gibt es jedoch nur bei speziellen Fachhändlern. So gibt es kaum Kundenbewertungen oder Erfahrungsberichte in Online Shops aus denen man auf die Qualität schließen kann.

Die Unterschiede zwischen den günstigsten und teuersten Modellen liegen vor allem in der Leistung, der Schnittbreite, dem Gewicht und dem Zubehör. Die günstigeren Modelle haben meist einen Elektromotor mit einer geringeren Leistung (zum Beispiel 1000 W) und eine kleinere Schnittbreite (zum Beispiel 33 cm). Sie sind dafür leichter (zum Beispiel 4,5 kg) und einfacher zu bedienen. Die teureren Modelle haben meist einen Benzinmotor mit einer höheren Leistung (zum Beispiel 4 PS) und eine größere Schnittbreite (zum Beispiel 53 cm). Sie sind dafür schwerer (zum Beispiel 19 kg) und benötigen mehr Wartung. Sie haben aber auch mehr Zubehör, wie zum Beispiel einen Grasfangkorb oder eine Mulchfunktion.

Die Vor- und Nachteile von Luftkissen Rasenmähern sind:

Vorteile:

  • Kompakt und leicht gebaut
  • Mähen ohne großen Kraftaufwand
  • Besonders gut für Hänge und verwinkelte Flächen geeignet

Nachteile:

  • Nicht effektiv bei hohem Gras
  • Häufiges Mähen notwendig
  • Geräte zumeist ohne Fangkorb

Die Qualität von Luftkissen Rasenmähern hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel der Leistung des Motors, der Schnittbreite und -höhe, der Verarbeitung des Gehäuses und der Langlebigkeit der Messer. Außerdem sollte man auf die Sicherheit und den Komfort des Geräts achten, wie zum Beispiel einen ergonomischen Griff, einen Überlastschutz oder eine Kabelzugentlastung.

Aktuelle  Luftkissen – Rasenmäher Angebote bei:

Amazon | OTTO | Hagebau|

 

Weitere Themen:

STIGA Akku Rasenmäher auf Luftkissen Aero 132e

STIGA Akku Rasenmäher auf Luftkissen Aero 132e (Werbung) => Angebote bei: Amazon | OTTO | Hagebau|