Stichsägen Test

Jeder Handwerker braucht eine Stichsäge im Werkzeugrepertoire, denn wie sollten sonst Arbeiten wie Rohre kürzen, ein Spülbecken einpassen oder der genaue Zuschnitt des Laminatsbodens erledigt werden. Die einfache Handhabung und die Vielseitigkeit einer Stichsäge tragen zur Beliebtheit bei. Außerdem lässt sich einer guten Stichsäge bei Reparaturen viel Geld sparen, da man nicht mehr auf teure Fachhandwerker angewiesen ist.

Empfehlenswerte Stichsägen im Preisvergleich:

Einhell Pendelhub-Stichsäge
Einhell Pendelhub-
Stichsäge

ab 61,98 €
Bosch PST 900 PEL Stichsäge
Bosch Pendelhub-
Stichsäge

ab 96,85 €
Black & Decker Stichsäge
Black & Decker
Stichsäge

ab 36,98 €

Stichsäge Produktmerkmale

Grundsätzlich sollte beim Kauf einer Elektrostichsäge auf die unterschiedlichen Schnitttiefen und Leistungen geachtet werden. Die Schnitttiefe bestimmt die maximale Dicke der Materialien, dennoch sollten mit einer Handstichsäge nur Materialen bis ca. 5 Zentimeter bearbeitet werden. Die Leistung sollte bei ungefähr 500 Watt liegen, dies ist für den Heimwerker völlig ausreichend.

Bei vielen hochwertigen Stichsägen lässt sich das Sägeblatt ohne Werkzeug auswechseln. Dies bedeutet mehr Komfort gegenüber günstigen Stichsägen, bei denen ein Imbusschlüssel verwendet werden muss. Eine leicht verstellbare Fußplatte sorgt dafür, dass auch winkelige Schnitte gesägt werden können. Die Sicherheit beim Heimwerken wird mit einer Säge mit Auslaufbremse erhöht, da hier das Sägeblatt schneller gestoppt wird und nicht mehr nachläuft.

Dies erhöht auch die Lebensdauer eines Sägeblattes. Einige High-Tech-Sägen verfügen sogar über einen Laserpointer, der eine Schnittlinie auf das Material projiziert, sodass diese nicht mehr von Hand vorgezeichnet werden muss. Bei häufigen Holzarbeiten ist auch eine Stichsäge mit Gebläse sehr praktisch, die die Sägespäne gleich vom Holz pustet.

Für den häufigen Gebrauch empfiehlt sich die Anschaffung einer Pendelhub-Stichsäge. Diese Stichsägenart hat den Vorteil, dass sie sich vorwärts und rückwärts bewegen kann und so auch aufwendige Sägearbeiten angenehmer erledigt werden können. Auch Tauchschnitte können mit einer Pendelhub-Stichsäge ohne Vorbohren schnell durchgeführt werden.

Bekannte Hersteller hochwertiger Stichsägen:

  • AEG
  • Black & Decker
  • Brüder Mannesmann Werkzeuge
  • Bosch
  • Einhell
  • Hiatchi
  • Makita
  • Meister
  • Metabo
  • Proxxon

Stichsägen Testkriterien und Qualitätsmerkmale

Im Stichsägen Test zeigt sich schnell welche Geräte nicht nur ihren Zweck erfüllen, sondern auch komfortables und genaues Arbeiten ermöglichen. Als Testkriterien stehen die Bedienung und Handlichkeit an oberster Stelle. Eine gute Bedienungsanleitung ermöglicht unkompliziertes Arbeiten von Anfang an. Im Stichsägen Praxistest wurde auch die Sicht auf den Schnitt mit und ohne Absaugung überprüft. Auch die Disziplinen Kurvenschnitt und Funktion der Absaugung standen auf dem Prüfstand.

Stichsägen Testsieger und Empfehlungen

Eine Stichsäge konnte sich gleich bei mehreren Magazinen den Testsieg holen. Die Einhell Pendelhubstichsäge RT-JS 85 überzeugte sowohl die Zeitschrift „selbst ist der Mann“ (11/2009) als auch „Heimwerker Praxis“ (Heft 2/2012). Die günstige Stichsäge bietet alles was man zum Heimwerken braucht und ist einfach zu bedienen. Der Schnitt ist bei der Einhell Pendelhub-Stichsäge gut zu sehen, bei Bedarf kann auch eine LED-Lampe zugeschaltet werden. Auch das Gebläse funktioniert bei dieser Stichsäge recht gut.

Zum Testsieger bei den Oberklasse Stichsägen in der Zeitschrift „Heimwerker Praxis“ (Heft 2/2012) wurde die Bosch PST 900 PEL Stichsäge gekürt. Gute und schnelle Arbeitsergebnisse sind bei dieser Bosch Stichsäge dank der einfachen Handhabung und der praktischen Details wie dem PowerLight und der Bosch-Cut-Control garantiert. Das Sägeblatt lässt sich ohne Werkzeug schnell und sicher auswechseln und durch die praktische Steuerung am Schalterdrücker im Griff lässt sich jedes Material optimal bearbeiten.

Ein weiterer Stichsägen Testsieger ist die Hitachi Powertools CJ 90VST, die sich im ETM Testmagazin (9/2011) behaupten konnte. Die Allroundsäge überzeugt mit herausragender Qualität und perfektem Kurvenschnitt. Einfache Handhabung und Führbarkeit sorgen dafür, dass die Hitachi Stichsäge auch Vielverwendern ein zuverlässiger Partner bei allen Arbeiten rund ums Haus wird.

Stichsägen Fazit

Teure Stichsägen bieten zwar mehr Komfort als günstige Modelle, dennoch sollte beim Kauf einer Stichsäge auf das spätere Nutzungsverhalten geachtet werden. Da die Preisunterschiede zwischen Einsteigermodell und Profi-Sägen sehr hoch sind, sollte lieber auf einen Stichsägen-Testsieger im mittleren Preissegment zurückgreifen. Diese Stichsägen bieten alles was vor den Gebrauch im Haus und Garten gebraucht wird.

Einhell Pendelhub-Stichsäge
Einhell Pendelhub-
Stichsäge

ab 61,98 €
Bosch PST 900 PEL Stichsäge
Bosch Pendelhub-
Stichsäge

ab 96,85 €
Black & Decker Stichsäge
Black & Decker
Stichsäge

ab 36,98 €

=> weitere Stichsägen Modelle & Angebote