Günstiger Schneeschutz für deine Satellitenschüssel

Satellitenschüssel WetterschutzLeise rieselt der Schnee … und plötzlich hat man kein TV-Empfang mehr. Noch schneller verschwindet das Bild bei klebrigem Schneeregen. Panik, so ein Mist, grade wo der Film oder das Fußballspiel so spannend wurde. Dann heißt es, erst mal raus aus dem gemütlichen Fernsehsessel und die Satelitenschüssel vom Schnee befreien. Leichter gesagt als getan. Je nachdem wo die SAT-Schüssel angebracht ist, kommt man nicht so leicht dran und schon garnicht mitten im Schneesturm. Außerdem ist es kalt und nass. Das Leben kann so unfair sein. 🙂

Wenn man die Satellitenschüssel erreicht hat, kann man sie mit einem Handfeger vom Schnee befreien. Wenn der Sat-Spiegel aber unzugänglich ist kann man vielleicht nur mit einem Besen dran kommen. Dabei aufpassen, dass die Ausrichtung nicht verändert wird. In Kanada werden auch gern Benzin-Laubsauger bzw. Bläser verwendet um Satellitenschüsseln zu enteisen. Die heiße Luft schmilzt den Schnee und man muss nicht einmal nah an die SAT-Schüssel dran kommen.

Aber wenn es mehrere Stunden oder Tage lang schneit will man ja nicht in jeder Werbepause aufs Dach steigen um die SAT-Anlage vom Schnee zu befreien. Hier erfährst du wie du deine Satellitenanlage wetterfest machst und für klaren TV-Empfang sorgst, selbst bei starkem Regen und Schneefall.

1.) Satellitenschüssel  reinigen

Nano Oberflächen VersiegelungsreinigerWir alle wissen dass sich Schmutz sogar auf Fensterscheiben absetzt. Auf Satellitenschüsseln sammelt sich über ein Jahr auch so einiges an. Dieser Schmutz wiederum verhindert das Regen und Schnee geschmeidig von der Schüssel gleiten können. Vor der Schneesaison sollte man sich einmal die Mühe machen und den Satelitenspiegel reinigen. An einem Sonnigen Herbsttag vielleicht oder wenn man sowieso grad die Weihnachtsbeleuchtung anbringt. Und wenn man grad schon an der Schüssel ist, kann man überprüfen ob alle Kabel am LNB noch fest angeschlossen  und wetterfest sind. Für F-Stecker am LNB gibt es spezielle Neopren Wetterschutztüllen (siehe hier).

 

Acrylversigelungsreiniger AutopoliturEinfache Haushaltsreinigungsmittel machen schon ein großen Unterschied. Die Schüsseloberfläche wird wieder sauber und glatt, dadurch finden Schnee und Eis weniger Halt. Noch besser ist es ein Nano Versiegelungsreiniger (siehe hier) zu verwenden. Dadurch wird die SAT-Spiegeloberfläche nicht nur gereinigt sondern auch mit einer Lotus-Effekt-Schicht beschichtet. Auf der Lotus-Nano-Oberfläche perlt Wasser einfach ab und nimmt jeglichen Schmutz mit. Auch Schnee und Eis finden kein Halt und rutschen ab. Eine weitere Möglichkeit zum reinigen und gleichzeitigen versiegeln ist Acrylversiegelung Autopolitur (siehe hier).

 

2.) SAT-Spiegel beschichten

Noch Mal beschichten? Nein, wer beim Reinigen schon einen der genannten Versiegelungsreiniger verwendet braucht keine weiteren Beschichtungen mehr. Bei der Nano-Versiegelung sollte das auch nicht möglich sein. Beim Acryl geht bestimmt noch was.  Außer diesen Reinigern gibt es noch einige andere Mittel mit denen man Sat-Spiegel beschichten kann um ein Schneeschutz zu erhalten.

Vielleicht hast du eines der Mittel grad zur Hand und möchtest deine Schüssel jetzt sofort damit behandeln. Oder eines der Mittel spricht dich mehr an weil du es auch für andere Dinge verwenden kannst. Diese Beschichtungsmittel können z.B. auch für Schneefräsen gegen Schneeverstopfungen und Rasenmähern gegen Rasenablagerungen verwendet werden.

Teflon SprayTeflon-Spray ist eine sehr Gute und einfache Methode um allerlei Oberflächen mit einer Anti-Haftbeschichtung zu überziehen. Jeder kennt Teflon Pfannen an denen nix festklebt. Bei deiner Satellitenschüssel gleiten Wasser, Dreck, Schnee und Vogelkot auch einfach ab wenn du sie nach dem Reinigen mit einer Teflon-Schicht besprühst. So ne Sprühdose kostet auch nur 4-5 €. Ist also günstiger als die oben genannten Versiegelungsreiniger.

Silikon Spray ist eine weitere Möglichkeit dein Sat-Spiegel schneefest zu machen. Gleichzeitig kann Silikon-Spray bewegliche Teile wie Schrauben und Scharniere bis zu -30°C Frostfrei halten. Könnte praktisch sein wenn du die Satelienschüssel mitten im Winter neu Ausrichten möchtest. An Silikon bleibt so gut wie nix haften.

skiwaxspraySki-Wax funktioniert natürlich auch um Schnee reibungslos abgleiten zu lassen. Bitte jetzt nicht die Sat-Schüssel mit Teekerzen behandeln. Es gibt spezielles Ski-Wax-Spray womit man die Stellitenschüssel schnell und einfach behandeln kann. Wax-Pflegemittel für Lederschuhe könnte man zur Not auch probieren.

Autopolitur-Spray als Schneeschutz für den Satellitenspiegel. Für Autos gibt es viele günstige Pflegeprodukte die man auch für die Sat-Anlage verwenden kann.

Imprägnier-Spray: Für Schuhe, Kleidung, Regenschirme, Zelte und Cabrio-Dächer gibt es spezielle Imprägnier-Sprays die auch bei deiner Statellitenschüssel für begrenzte Zeit ein Schneeschutz bieten. Oft wird einem das Zeug ja beim Schuhkauf mit angedreht. Dann benutzt man das Spray einmal und anschließend verstaubt es im Keller. Also rauskramen und endlich sinnvoll einsetzen – für guten TV-Empfang. 🙂

Kochspray besser nicht! Es geht doch nix über eine gute dicke Schmalz- oder Öl-Schicht um Wasser abzuweisen. 🙂 Wenn man keine Angst vor Geruchsbelästigung haben muss kann man sogar Butter verwenden. Essbare Öle wie z.B. Olivenöl flocken bei sehr niedrigen Temperaturen aus und helfen dann nicht mehr. Außerdem klebt der Schmutz daran fest. Also nicht so optimal. In Foren findet man aber trotzdem einige Leute die darauf schwören. Für mich nicht nachvollziehbar.

Bitte kein WD-40! Ja es ist ein Schmiermittel aber es haftet nicht all zu gut an Oberflächen und ist relativ schnell abgewaschen und gelangt dann ins Regenwasser.

Übrigens, der ganze Aufwand lohnt sich auch wenn kein Schnee fällt. Auch bei viel Regen wird ja oft der Empfang gestört. Wenn aber Regen schneller abfließt und nicht erst mal eine Wasserschicht auf der Schüssel bildet gibts bei starken Regenschauern auch weniger Probleme mit der Bildqualität.

 

3.) LNB Wetterschutzhaube

NLB WetterschutzhaubeDamit sich kein Schnee auf den LNB setzt und den Empfang stört, gibt es spezielle Wetterschutzhauben (ab 7 Euro). Die schützen gleichzeitig die Anschlusskabel vor Feuchtigkeit. Wenn sich Schnee hoch auf der Wetterschutzhaube auftürmt kann das aber auch den Empfang beeinflussen. Also am besten die Haube so anbringen und beschichten (siehe oben), dass der Schnee gut abrutschen kann (weg von der Schüssel macht am meisten Sinn). => Wetterschutzhauben Auswahl

Für die F-Stecker gibt es alternativ oder zusätzlich spezielle Neopren-Schutztüllen (siehe hier) die sie vor Wasser bedingter Korrosion schützen.

 

4.) Satellitenschüssel beheizen

Gewäschhaus HeizmatteOK nehmen wir an du bist ein Yeti und wohnst bei Reinhold Messner in den Alpen. Das Reinigen und Beschichten hat ein wenig geholfen aber bei viel Schnee hast du trotzdem kein Empfang. Vielleicht ist Putzen auch nicht so dein Ding. Dann gibt es die Möglichkeit deine Satelitenschüssel zu beheizen. Es gibt im Fachhandel spezielle Satellitenschüssel-Heizfolien die meist über 100 € kosten.

Viel günstiger ist es sich mal anzuschauen was es für Heizkabel (z.B. diese) und Heizmatten (siehe hier) für Terrarien, Gewächshäuser und Wasserleitungsfrostschutz gibt. Ab 20 € gibt es da gute Produkte die du verwenden kannst. Dann brauchst du nur noch guten Außen-Montagekleber und fertig. Du brauchst die Heizung ja auch nur einschalten wenn wirklich Schnee fällt. Tipp: du musst nur die SAT-Schüssel Teile heizen wo der Schnee liegen bleiben könnte, also die untere Hälfte.

 

5.) Größere Satelitenschüssel

150cm-satellitenschuesselNicht nur Schnee auf deiner Schüssel sondern auch dicke Wockendecken zwischen deiner Satellitenschüssel und dem Satelliten können dafür sorgen, dass dein Empfang gestört wird. Wenn du alle Schneeschutz Tipps probiert hast und der Empfang ist im Winter, trotz schneefreier Satellitenschüssel, immer noch gestört, überprüf erst mal alle Kabel und die Ausrichtung. 🙂

Vielleicht liegt es aber einfach an der dicken Wolkendecke im Winter. In Russland werden in dem Fall (aber eigentlich nur für Nationalfeiertage) Bomber beauftragt die Wolken mit Silberiodid zu beimpfen damit die Wolken abregnen bevor sie Moskau erreichen. Wenn du nichts gegen die Wolckendecken machen kannst, gibt es nur eine Lösung: Eine größere SAT-Schüssel.

Je größer deine Satellitenschüssel desto besser und Wetter unempfindlicher ist dein Satellitenempfang. Die größere Oberfläche kann mehr Satellitensignal auffangen und gebündelt auf den LNB übertragen. Für die meiste Zeit des Jahres reicht dir eine kleinere Schüssel aber grad im Winter sitzt man mehr vorm Fernseher und möchte guten Empfang. Deshal lohnt sich vielleicht eine größere Satellitenschüssel. Hier eine grobe Preisübersicht je nach Schüssel-Größe.

Mit zunehmender Größe steigen die Preise leider enorm an. Die Größenschritt klingen erst mal nicht nennenswert. Aber eine Durchmesser Vergrößerung von 20cm bedeutet eine Vergrößerung der Oberfläche von ca. 50%. Wer in der Schule bei der Kreisflächenberechnung aufgepasst hat kann mal nachrechnen. Wenn du also von einer 80 cm zu einer 120 cm Satellitenschüssel wechselst verdoppelst du die SAT-Spiegeloberfläche (exakt 2,25 Mal) und damit auch die Signalstärke.

 

6.) Fernseher einfach mal ausschalten

Klugscheisser GesellschaftsspielGanz ehrlich, vielleicht ist es auch einfacher den Fernseher mal aus zu schalten,
ein Buch zu lesen, mit deinem Lebenspartner zu quatschen, oder mit deinen Kindern zu spielen.
Es gibt viele Gesellschaftsspiele die auch dir Spaß machen könnten. Zum Beispiel das neue Spiel „Klugscheisser“ (siehe Bild). Naja, zur Not gibts ja auch noch das Internet.

 

 

 

Fazit:

Mit ein wenig Vorbereitung und Pflege kann deine Satellitenschüssel auch bei viel Schneefall den ganzen Winter über schneefrei bleiben und dadurch konstant guten Empfang haben.