Rasentrimmer Test

In jeder Ecke des Rasens wachsen immer wieder mal wilde Grasbüschel, die sich mit Hilfe des Rasenmähers nur schwer bändigen lassen. Die Ecken sind einfach zu schwer zugänglich, hier gibt es nur Abhilfe durch einen Rasentrimmer, der auch schwer erreichbare Stellen schnell von widerspenstigem Graswuchs befreit und den Garten ansehnlich macht.

Rasentrimmer Produktmerkmale und Arten

Wer nur kleine Ecken oder kurze Hausmauern hin und wieder vom hohen Gras befreien muss, ist mit einer günstigen manuellen oder akkubetriebenenH Rasenschere sicher gut beraten. Damit lassen sich ein paar Grashalme schnell und einfach stutzen, für größere Aufgaben ist es allerdings mühsam auf den Knien über den Rasen zu rutschen.

Wolf-Garten 7128006 Rasentrimmer GT 830
Wolf-Garten
Rasentrimmer

ab 43,29 €
Einhell RG-ET 5531 Elektro-Rasentrimmer
Einhell Elektro-
Rasentrimmer

ab 48,95 €
Bosch ART 26 LI Akku-Rasentrimmer
Bosch Akku-
Rasentrimmer

ab 119,00 €

Hierzu werden Rasentrimmer mit einem langen Stiel angeboten, um das Gras in einer aufrechten Position rückenschonender den Kampf anzusagen. Rasentrimmer gibt es mit Elektro-, Akku- und Benzinantrieb. Die günstigste Variante ist ein Rasentrimmer mit Elektroantrieb, der allerdings den Nachteil hat, dass das dazu nötige Kabel oft stört und das mitgelieferte Kabel meist zu kurz ist, und eine Kabeltrommel für weitere Wege notwendig ist. Der große Vorteil eines Elektrotrimmers ist seine Ausdauer, durch die ununterbrochene Stromversorgung sind auch ausdauernde Arbeiten mit dem Elektrorasentrimmer kein Problem.

Ein Akkurasentrimmer hingegen bietet absolute Bewegungsfreiheit und ist durch den integrierten Akku nur etwas schwerer, was die Arbeit meist nicht sonderlich schwieriger macht. Allerdings muss der Akku immer gelanden sein, um mit dem Trimmen starten zu können. Spontanaktionen und langwierige Arbeiten, die über eine Stunde dauern, sind mit Akkutrimmern meist nicht möglich.

Hier zeigt sich wiederum ein Vorteil bei benzinbetriebenen Rasentrimmern, ihre Ausdauer und Stärke ist weitaus höher als die eines akkubetriebenen Rasentrimmers. Außerdem ist auf das Auftanken des Trimmers immer schnell erledigt, sodass lange und schwere Arbeiten gut durchgeführt werden können. Der große Nachteil einen Benzintrimmers ist sein Gewicht, das aufgrund des Tanks und des Motors weitaus höher ist. Auch die Lautstärke eines Rasentrimmers mit Benzinantrieb ist nicht zu unterschätzen.

Rasentrimmer Hersteller:

  • Husquarna
  • Wolf Garten
  • Gardena
  • Stihl
  • Ryobi
  • Black & Decker
  • Al-Ko
  • Bosch

Rasentrimmer Testkriterien und Qualitätsmerkmale

Viele Gartenzeitschriften lassen Rasenscheren und Rasentrimmer in unterschiedlichen Tests um die Wette stutzen. Im Rasentrimmer Test zeigte sich, dass viele Rasentrimmer mit dicken Grashalmen so ihre Probleme hatten. Als wichtiges Testkriterium wurde deshalb die Arbeit mit dem Trimmer bewertet, saubere Schnittkanten auch bei Wildwuchs und hohen Wildkräutern sind ebenso wichtig wie Flexiblität bei der Arbeit.

Bei einigen Rasentrimmern lässt sich der Schneidkopf schwenken, was zu einer Arbeitserleichterung und einem exakten Kantenschnitt führt. Wichtige Testkriterien im Rasentrimmer Test sind auch noch Sicherheit und Arbeitsdauer bei Akku-und Benzinrasentrimmern. Natürlich ist auch die Wartung und Reinigung der Rasentrimmer getestet worden.

Rasentrimmer Testsieger und Produktempfehlungen

Das ETM-Testmagazin kürte im Rasentrimmer Test (5/2011) den Akku-Trimmer von Stihl FSA 85 zum Testsieger. Der Stihl Rasentrimmer ist nicht nur unglaublich kraftvoll und sagt somit, den wildwachsenden und hohen Gräsern den Kampf an, er arbeitet auch sehr exakt und liefert gute Schneidleistungen. Auch bei der Bedienung konnte der Stihl Akku-Rasentrimmer im Test mit Komfort punkten.

Für den Einsatz auf großen Flächen eignet sich der Benzin-Rasentrimmer Dolmar MS-26C ausgezeichnet. Er wurde Rasentrimmer Testsieger des ETM-Testmagazins (5/2011) in der Kategorie der Benzinrasentrimmer. Der Dolmar Rasentrimmer überzeugte durch erstklassigen Bedienkomfort und hervorragende Schneidergebnisse.

Die Zeitschrift „Selbst ist der Mann“ testete 10 gängige Fadentrimmer und der Wolf GT 845 konnte sich als Testsieger durchsetzen. Der Wolf Elektrotrimmer verfügt über ein verstellbares Fahrwerk zur Schnitthöheneinstellung und auch die Fadenverlängerung erfolgt bei diesem Trimmer automatisch. Im Praxistest überzeugte der Wolf Trimmer durch leichte Handhabung und gute Ergebnisse beim Mähen an Kanten und entlang von Mauern.

Rasentrimmer Fazit

Mit einem hochwertigen Rasentrimmer ist die Rasenkantenpflege problemlos und relativ schnell erledigt. So können Sie sich an einem gepflegten Rasen erfreuen, bei dem auch an allen Ecken und Kanten das Unkraut keine Chance bekommt.

Rasentrimmer Preisvergleich:

Wolf-Garten 7128006 Rasentrimmer GT 830
Wolf-Garten
Rasentrimmer

ab 43,29 €
Einhell RG-ET 5531 Elektro-Rasentrimmer
Einhell Elektro-
Rasentrimmer

ab 48,95 €
Bosch ART 26 LI Akku-Rasentrimmer
Bosch Akku-
Rasentrimmer

ab 119,00 €

=> weitere Rasentrimmer Modelle & Angebote