Häcksler Test

Gartenbesitzer mit einem großen Strauch- oder Baumbestand kennen das Problem, nach dem Schneiden der Äste liegt ein riesiger Haufen Geäst herum, der nur darauf wartet entsorgt zu werden. Anhänger voller Grünschnitt müssen nun im Abfallsammelzentrum entsorgt werden. Eine große Hilfe stellen hier allerdings Gartenhäcksler dar.

Sie zerkleinern Äste, Zweige und Beetabfälle und man kann diese wieder einfach dem Naturkreislauf zur Verfügung stellen. Das Häckselgut ist dann bereit zur heimischen Kompostierung oder eignet sich gut zum Mulchen. So wird nicht nur die Umwelt geschont, sondern man spart auch Geld für Humus und Dünger.

Atika Walzenhäcksler
Atika LHF 2800
Walzenhäcksler

ab 163,90 €
Bosch Laubsauger/ Laubbläser
Bosch AXT 2200
Messerhäcksler

ab 233,49 €
Black & Decker Laubsauger/ Laubbläser
Bosch AXT 25 TC
Walzenhäcksler

ab 461,08 €

Gartenhäcksler Varianten

Grundsätzlich unterscheidet man bei Gartenhäckslern zwei Varianten, den Messerhäcksler und den Walzenhäcksler. Je nachdem mit welcher Technik den Ästen zu Leibe gerückt wird, zerkleinern entweder schnell rotierende Messer oder scharfkantige Walzen das Geäst. Der Vorteil der Walzenhäcksler ist, dass diese um einiges leiser arbeiten und werden deshalb auch oft Leisehäcksler genannt.

Beim Antrieb werden im Privatbereich vor allem Häcksler mit einer Leistung von ca. 1.500 bis 2.000 Watt verwendet. Elektrohäcksler arbeiten mit 220-Volt Strom und verarbeiten relativ wenig Material. Für Hobbygärtner mit einem Ziergarten sind diese Häckseler meist ausreichend, auch wenn die Astdicke ist bei diesen einfacheren Häckselmodellen auf ca. 40 mm beschränkt ist.

Hat man jedoch mehrere größere Obstbäumen im Garten ist diese Astdicke schnell und man sollte auf einen leistungsstärkeren Gartenhäcksler setzen. Es unterschieden sich hier Starkstrommodelle oder auch Häcksler mit einem Verbrennungsmotor, der wahlweise mit Diesel oder Benzin betrieben wird. Diese Profihäcksler erreichen oft eine Leistung von über 3000 Watt und rücken mit ihren Walzen, Druchplatten oder Messern auch dicken Ästen zu Leibe.

Walzenhäcksler Vorteile

Walzenhäcksler sind meist teurer als Messerhäcksel, setzen sich aber immer mehr durch. Sie arbeiten nicht nur leiser sondern besitzen auch einen Rückwärtsgang, der bei Verstopfungen schnelle Behebung bringt.

Das Häckselgut verrottet mit der Walzenzerkleinerungsmethode auch schneller. Hat man im Garten jedoch nur weiches Strauchgehölz ist die Anschaffung eines Messerhäckslers sinnvoll. Diese arbeiten schneller und sind auch im Unterhalt billiger.

Im Profibereich werden auch noch robuste Hammerhäcksler eingesetzt, die so ziemlich alle Holzteile zerkleinern können. Diese sind jedoch für den Privatbereich viel zu groß und zu teuer.

Bekannte Häcksler Hersteller

  • Atika
  • Bosch
  • Einhell
  • Gardena
  • Güde
  • Viking
  • Wolf

Gartenhäcksler Testkriterien und Qualitätsmerkmale

Im Häcksler Test der Stiftung Warentest wurden die verschiedenen Häckslertypen genauer untersucht. Beim Häcksler Test wurde der Vorbereitungsaufwand, die Häckselleistung und die Maximaldicke der Äste überprüft. Weitere Testkriterien waren Handhabung, Haltbarkeit und Sicherheit. Auch die Umwelteigenschaften wurden im Test bewertet, so wurde auch die Geräusch- und Schadstoffbelastung der einzelnen Gartenhäcksler bewertet.

Häcksler Testsieger und Empfehlungen

Gartenhäcksler Testsieger der Stiftung Warentest (4/2011) wurde der Bosch AXT 25 TC Häcksler. Er verfügt über ein spezielles Walzensystem, das auch dicke Ästen schnell und unkompliziert zerkleinert. Im Test bekam der Bosch Häcksler Bestnoten für seinen Einzug und die Häckselleistung und auch die Bedienung ist sehr einfach.

Bei den Messerhäcksler holte sich der Bosch AXT Rapid 2200 Häcksler den Testsieg im Stiftung Warentest Test (4/2011). Der leichte Häckseler überzeugte mit sehr guter Häckselleistung und sorgt mit dem praktischen Einfülltrichter und einem Stopfer für schnelles und einfaches Einfüllen der Äste und Zweige. Der Rapid 2200 Gartenhäcksler arbeitet relativ leise und wurde mit dem blauen Umweltengel ausgezeichnet.

In Bezug auf Preis-Leistung kann der Atika Leise Walzenhäcksler LHF 2800 im ETM-Testmagazin überzeugen (10/2010). Er belegte als günstiger Häcksler trotzdem einen Spitzenplatz im Test und eignete sich mit seinen 2800 Watt für den universellen Einsatz im Garten. Der Leisehäcksel hat einen Selbsteinzug der Äste und ist zusätzlich mit einer Wiederanlaufsicherung für zusätzliche Sicherheit ausgestattet.

Häcksler Test Fazit

Gartenhäcksler unterscheiden sich relativ stark in Leistung und auch im Preis. Deshalb ist es wichtig schon vor dem Kauf zu wissen, welches und wie viel Geäst zerkleinert werden kann. So können sie sich für die richtige Häckselvariante entscheiden und den entsprechenden Häcksler Testsiegern vertrauen.

Gartenhäcksler Preisvergleich:

Atika Walzenhäcksler
Atika LHF 2800
Walzenhäcksler

ab 163,90 €
Bosch Laubsauger/ Laubbläser
Bosch AXT 2200
Messerhäcksler

ab 233,49 €
Black & Decker Laubsauger/ Laubbläser
Bosch AXT 25 TC
Walzenhäcksler

ab 461,08 €

=> weitere Häcksler Modelle & Angebote