Farbsprühsystem Test

In jeder Wohnung stehen von Zeit zu Zeit immer wieder mal Malerarbeiten auf dem Programm. Da überlegt man sich gerne, ob nicht anstatt der klassischen Methode des Streichens mit Pinsel oder Farbrolle, nicht ein Farbsprühsystem praktischer wäre.

Doch die Meinungen zu diesem Malzubehör gehen weit auseinander. Einige Heimwerkermagazine haben aus diesem Grund versucht in eigenen Tests herauszufinden, wie nützlich und sinnvoll diese Farbsprühsysteme wirklich sind.

Bosch Sprühpistole PFS 55
Bosch PFS 55
Sprühpistole

ab 70,96 €
Meister-Basic BFS 600 Farbsprühsystem
Meister-Basic BFS
Farbsprühsystem

ab 40,98 €
Wagner Sprühsystem W 610 HVLP
Wagner W 610
HVLP Sprühsystem

ab 75,41 €

Farbsprühsysteme Funktion

Hersteller von Farbsprühsystemen versprechen ihren Kunden, dass die anstrengende Arbeit des Streichens oder Lackieren ein Ende hat und die Farbe mit einem Farbsprühsystem schneller und gleichmäßiger aufgetragen werden kann.

Farbsprühsysteme Arten

Wer sich für ein Farbsprühsystem entscheiden, muss darauf achten, welche Materialien mit der Sprühpistole verarbeitet werden kann. Die meisten kleinen Systeme sind vor allem für Lacke und Lasuren geeignet und man kann damit keine Innenwandfarbe verwenden. Sie eigenen sich vor allem für kleinere bis mittelgroße Sprühflächen. So können zum Beispiel die Gartenmöbel damit aufgefrischt werden, Heizkörper neu lackiert werden oder auch der Tapetenlöser damit aufgetragen werden.

Es gibt aber auch Farbsprühsysteme, die für Innenwandfarben geeignet sind. Hier können verschiedene Dispersions- oder Latexfarben eingefüllt werden und den Wänden im Haus ein neuer Anstrich verpasst werden. Vor allem das anstrengende Deckenstreichen kann mit einem Farbsprühsystem um vieles vereinfacht werden und schneller erledigt sein.

Farbsprühsystem Hersteller

  • Bosch
  • Paint Maxx
  • Meister
  • Wagner
  • Aeromax

Farbsprühsystem Testkriterien und Produktmerkmale

Wichtigstes Testkriterium im Farbsprühsystem Test ist natürlich die Funktion der Sprühpistolen. Die Farbe muss gleichmäßig und deckend auf dem Untergrund aufgetragen werden. Dazu ist es wichtig, dass sich die Farbmenge gut einstellen lässt und die Sprüheinheit gut ausbalanciert ist.

Auch der Sprühnebel sollte dabei relativ kleinflächig sein, um nicht die Umgebung auch zu besprühen und zu viel Farbe zu verschwenden. Ein weiteres wesentliches Testkriterium ist die Bedienung des Sprühsystems. Die Farbsprühpistolen sollten relativ wenig Gewicht haben, um auch längeres Arbeiten zu ermöglichen.

Ein langer Schlauch sorgt für bequemeres Arbeiten und selbstverständlich sollten alle Einstellungen am Sprühgerät einfach vorzunehmen sein. Zum Schluss wird auch noch die Reinigung der Sprühsysteme unter die Lupe genommen, hochwertige Farbsprühsysteme lassen sich einfach auseinander nehmen und einfach unter fließendem Wasser abspülen.

Farbsprühsystem Testsieger und Produktempfehlungen

Die Zeitschrift „selbermachen“ kürte im Farbsprühsystem Test (3/2011) das Sprühsystem von Bauhaus Nuair Revolution Air Graffity HVLP zum Testsieger. Die leistungsstarke Farbsprühpistole eignet sich für alle Materialen ausgenommen Innenwandfarbe und überzeugt vor allem durch die leichte Bauweise. Des Weiteren ist der Sprühnebel beim Bauhaus Farbsprühsystem eher kleinflächig und auch der mitgelieferte Viskositätsmessbecher wird von den Testern als positiv beurteilt.

Eine gute Wahl, um die Wände mit Hilfe eines Farbsprühsystem neu zu streichen, ist das Wagner WallPerfect W 985 E Sprühsystem. Das beweisen die Einzeltests der Zeitschriften „Selbst ist der Mann“ (7/2010) und „Heimwerker Praxis“ (3/2010). In beiden Tests schneidet das Wagner Farbsprühsystem sehr gut ab. Vor allem die Möglichkeit, die Farbe gleich direkt aus dem Originaleimer zu verarbeiten, wird sehr gelobt. So erspart man sich lästiges Umfüllen und es gibt kein Patzen.

Eine kompakte Farbsprühpistole ist auch die Bosch PFS 55, die bei den Amazon Kunden sehr beliebt ist. Die Bosch Pistole lässt sich mit 600 ml Farbe (keine Innenwandfarbe) befüllen und arbeitet mit hohem Volumen und niedrigem Druck. Dank des leichten Gewichts lässt sich die Farbsprühpistole einfach handhaben und sie arbeitet geräusch- und vibrationsarm.

Farbsprühsysteme Pro und Contra

Viele Heimwerker würden gerne über die Vor- und Nachteile eines Farbsprühsystems aufgeklärt werden. Einerseits sind die Arbeiten mit einem Farbsprühsystem schneller erledigt, doch der Sprühnebel der Sprühpistolen erfordert einen hohen Vorbereitungsaufwand. So müssen Fenster, Türen, Steckdosen und Böden mühevoll abgeklebt werden, um diese vor Besprühung zu schützen. Zudem sollte beim Arbeiten mit einem Farbsprühsystem unbedingt eine Atemschutzmaske getragen werden, um zu verhindern dass die feinen Farbtröpfchen eingeatmet werden.

Die Werbung gaukelt uns auch gern die Einfachheit der Anwendung eines Farbsprühsystems vor. Allerdings ist schon ein bisschen Übung notwendig, um ein gutes und gleichmäßiges Ergebnis mit einer Farbspritzpistole für Wandfarbe zu erzielen. Mit ein bisschen Geschick macht es allerdings sehr wohl Sinn größere Flächen mit einem Farbsprühsystem zu streichen.

Für den Einsatz im Außenbereich sind die kleinen Farbsprühsysteme, die allerdings keine Wandfarbe verarbeiten sehr praktisch. Holzschutzlasuren oder auch Pflanzenschutzmitteln können unkompliziert und schnell aufgetragen werden und im Freien ist auch kein Abdecken notwendig.

Farbsprühsystem Preisvergleich:

Bosch Sprühpistole PFS 55
Bosch PFS 55
Sprühpistole

ab 70,96 €
Meister-Basic BFS 600 Farbsprühsystem
Meister-Basic BFS
Farbsprühsystem

ab 40,98 €
Wagner Sprühsystem W 610 HVLP
Wagner W 610
HVLP Sprühsystem

ab 75,41 €

=> weitere Farbsprühsystem Modelle & Angebote