Archiv der Kategorie: Technik

Akku-Ventilator-Lüfter im Praxis-Test

Akku-Ventilator-Lüfter Test Vergleich

Akku-Ventilator-Lüfter von Metabo, Makita und Milwaukee im Vergleich – Infos & Bewertungen (Amazon)

Im Sommer kann es in der Werkstatt, auf der Baustelle, im Schrebergarten, im Zelt beim Camping schon mal sehr heiß werden. Wer kein Stromanschluss zur Hand hat, kann aber mit einem Akku-Ventilator für etwas Abkühlung sorgen. Sehr beliebt sind die Akku-Lüfter Modelle von Makita da Makita Produkte in vielen Kunden-Tests (siehe Amazon Bewertungen) gut abschneiden.

Makita bietet gleich zwei verschiedene Akku-Ventilatoren. Einen 25cm Duchmesser Lüfter mit 26 Watt und einen größeren mit 41 Watt Leistung. Beide besitzen über eine Timer-Abschaltautomatik. Der Lithium Akku und das Ladegerät müssen jedoch separat gekauft werden. Wer jedoch ohnehin Makita-Akku Werkzeuge benutzt hat diese meist schon. Die Ventilatoren laufen bei Vollem Akku fast 4 Stunden. Nach Erfahrungsberichten zu schließen schneiden die Akku-Lüfter von Makita im Kunden-Test meist seht gut ab.

Auch der Markenhersteller Metabo bietet einen recht klassisch aussehenden Akku-Ventilator. Auch hier muss der Akku separat gekauft werden. Dafür bekommt man ein schönen Ventilator mit 35,5 cm Durchmesser Rotordurchmesser. Wer auf schönes Design wert legt wird diesen Ventilator bevorzugen.

Mit am teuersten ist der Akku-Lüfter von Milwaukee. Wie die anderen Akku-Werkzeug Hersteller auch muss der Akku auch separat gekauft werden. Der Ventilator von Milwaukee sieht sehr Futuristisch aus und erinnert ein wenig an Transformers.

Hinweis: Natürlich gibt es auch viele billig Mini-USB-Ventilatoren auf dem Markt. Diese bieten jedoch keine ernstzunehmende Lüftungsleistung. Deshalb wurden diese hier nicht erwähnt.

Akku-Lüfter Empfehlung

Makita ist ein bekannter Hersteller hochwertiger Werkzeuge. Akkus, Ladegeräte und Ersatzteile sind einfacher zu bekommen als von den anderen Herstellern. Auch die Timer-Abschaltfunktion kann sehr nützlich sein. Ich würde also ein Makita Akku-Ventilator wählen.

9 Unterschiede: Amazon-Fire-TV Stick vs. Box im Vergleich

Unterschiede: Amazon Fire TV Stick oder Box im Vergleich

Unterschiede: Amazon Fire TV Stick (Amazon) oder TV-Box (Amazon) im Vergleich

Amazon Fire TV bietet viele Vorteile. Einfach an den Fernseher oder Bildschirm anschließen, mit dem Internet verbinden und man hat Zugriff auf ein riesiges Medienangebot. Amazon Fire bietet jedoch zwei Möglichkeiten diesen Service zu nutzen. Entweder den Fire TV Stick oder die TV-Box von Amazon. Auf den ersten Blick ist der Unterschied im Preis und der Größe offensichtlich. Hier eine liste aller mir bekannten Unterschiede:

1) Preis: 40€ Fire TV Stick vs. 90€ Amazon-Box

Ok, den Meisten wird der Preisunterschied bereits bekannt sein. Letzten Endes geht es hier darum, wie sich der Preisunterschied rechtfertigt. Trotzdem gibt es vielleicht den ein oder anderen, dem der fast doppelte Preis wichtig ist.

2) Größe und Platzbedarf unterscheiden sich offensichtlich

Hast du genug Platz am Fernseher? Wenn du dein Flachbildfernseher an der Wand befestigt hast, willst du vielleicht keine Sperrige Box. Theoretisch kannst du den Stick auch auf Reisen mitnehmen oder schnell mal von einem Fernseher zum anderen wechseln. Mit der Box ist das etwas umständlicher.

3) Nur die Box kann 4K Ultra HD durch besseren GrafikProzessor (GPU)

Hier kommen wir schon zu einem Großen Unterschied zwischen Stick und Box. Hast du einen 4K Ultra HD Fernseher? Oder willst du dir in nächster Zeit einen anschaffen? Dann solltest du dich für die Fire TV Box entscheiden, da der Stick kein 4K Ultra HD bieten kann. Er zeigt nur 1080p Video Auflösung an. Weiterlesen