Autobatterie Test

Viele Autofahrer haben es schon erlebt – den plötzlichen Autobatterie-Tod. Gerade im Winter, bei frostigen Temperaturen laufen die chemischen Prozesse in den Batterien langsamer ab und die Zellen können nicht mehr genug Strom erzeugen. Alle vier bis sechs Jahre ist es also an der Zeit rechtzeitig eine neue Autobatterie zu besorgen.

VARTA B18 Blue Dynamic Autobatterie 44Ah
VARTA 44Ah
Autobatterie

ab 55,10 €
ENERGIZER Plus EP70-LB3 Batterie 70Ah
Energizer 70Ah
Autobatterie

ab 76,90 €
Midac Celeris Autobatterie 44Ah
Midac Celeris 44Ah
Autobatterie

ab 49,00 €

Autobatterien Produktmerkmale

Bei der Auswahl einer Autobatterie muss man vorrangig die richtige Einbaugröße und die vom Autohersteller geforderte Akku-Kapazität zu achten. Viele Autobatterien verfügen über eine ETN (European Type Number), die alle wesentlichen Details (Kapazität, Nennspannung, Lage der Pole) der alten Batterie enthält. Wer eine zu schwache Batterie in sein Auto einbaut, riskiert dass die Autobatterie rasch überfordet ist und Schäden an der Lichtmaschine oder der Elektrik entstehen.

Autobatterie Richtwerte

  • Kaltstromwert: Bei gängigen PKW-Starterbatterien sollte der Kaltstromwert zwischen 300 und 850 A liegen, hochwertige Autobatterien erreichen meist ein Intervall von mind. 550 A
  • Kapazität: Kleinwagen benötigen eine Batteriekapazität von mind. 36 Ah, bei einem Mittelklassewagen sollten 70 Ah nicht unterschritten werden. Je nach Anzahl und Größe der Stromabnehmer (Musikanlage, Klimaanlage) sollte auch eine höhere Batteriekapazität gewählt werden.

AGM-Autobatterien

Viele Fahrzeughersteller rüsten die neuesten Modelle mit integrierter Start-Stopp-Automatik aus, dies schont die Umwelt und spart Energie. Allerdings können herkömmliche Autobatterien mit dieser Technik nur schlecht umgehen und eine neue Batterie-Technologie hat sich entwickelt.

AGM-Batterien bestehen aus einem Mikroglasvlies, das die Elektrolytflüssigkeit festhält. Das hat den Vorteil, dass es die Starterbatterien besonders zyklenfest macht. Zudem lassen sich AGM-Batterien aufgrund der Rüttelfestigkeit nahezu in jeder Lage einbauen.

Autobatterie Hersteller

  • Banner
  • Varta
  • Exide
  • Bosch
  • Moll Batterien
  • Aktis
  • Optima
  • Motorcraft
  • Bären

Autobatterie Testkriterien und Qualitätsmerkmale

Die Stiftung Warentest, der ADAC und viele Automagazine testen in regelmäßigen Abständen die gängigsten Starterbatterien mit 12 Volt. Ein wesentliches Qualitätsmerkmal der Autostarterbatterien ist dabei das Erfüllen der Leistungsangaben, sowohl die angegebene Kapazität und der Kaltstartstrom müssen erreicht werden.

Wesentliches Testkriterium beim Autobatterie Test sind auch die Gebrauchseigenschaften der Batterie. Moderne Akkus sind wartungsfrei und erfüllen alle Sicherheitsauflagen, sodass auch nach einer ordentlichen Rüttelpartie keinerlei Säure aus der Batterie austritt.

Natürlich ist auch die Haltbarkeit eines der wesentlichen Testkriterien, so mussten sich die Starterbatterien einem harten Dauertest der Stiftung Warentest unterziehen. Nach unzähligem Laden und Entladen des Akkus bewiesen diese ihre Startkraft und Zyklenfestigkeit.

Autobatterie Testsieger und Produktempfehlungen

Stiftung Warentest Autobatterie Testsieger (12/2012) in der Kategorie „AGM-Batterien“ für PKWs mit Start-Stopp Automatik ist die Varta Start-Stop Plus E39 AGM-Autobatterie. Die Varta Batterie eignet sich sehr gut für Autos mit Start-Stopp-System und überzeugt zudem mit sehr guten Gebrauchseigenschaften. Einzig bei der Überladungsfestigkeit gibt es nicht die Bestnote.

Bei den konventionellen Starterbatterien kann sich die Banner Autobatterie Banner Power Bull P72 09 als Testsieger im Autobatterie Test der Stiftung Warentest (12/2012) durchsetzen. Die Batterie überzeugt vor allem durch die gute Haltbarkeit und die gute Startleistung. Durch den doppelten Auslaufschutz ist diese Autobatterie auch bei extremen Neigungen 100 % auslaufsicher.

Exide Sonnenschein Power Plus (71 Ah) heißt der Testsieger 2012 der Zeitschrift „Autotest“ im Heft 1/2013. Volle Punktezahl bei Kaltstart und Tiefentlandung und gute Noten bei der Kapazitätsmessung und Handhabung machen die Exide Autobatterie zum Testsieger. Auch für das gute Preis-Leistungs-Verhältnis bekommt die Exide Sonnenschein Starterbatterie gute Bewertungen im Test.

Autobatterien Fazit

Viele Autobatterie Tests zeigen, dass es nicht immer die teuerste Markenbatterie sein muss. Von Billigbatterien, die unter 60 Euro kosten, sollte man aber auf jeden Fall die Finger lassen. Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte auf einen Starterbatterien-Testsieger setzen.

Autobatterie Preisvergleich:

VARTA B18 Blue Dynamic Autobatterie 44Ah
VARTA 44Ah
Autobatterie

ab 55,10 €
ENERGIZER Plus EP70-LB3 Batterie 70Ah
Energizer 70Ah
Autobatterie

ab 76,90 €
Midac Celeris Autobatterie 44Ah
Midac Celeris 44Ah
Autobatterie

ab 49,00 €

=> weitere Autobatterie Modelle & Angebote